Tonezza

Tonezza del Cimone befindet sich in einem wunderschönen Wander- und Skigebiet im Gebirge von Vicenza. Die idyllischen Bergdörfer inmitten einer friedlichen Landschaft gehören zu der Region Venetien, was doch sehr viele Besucher/-innen überrascht. Der Hausberg "Monte Spitz" (1694 m ü. M.) liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels.

Kosten: CHF 1'745.-
Reiseleiter*in: Patrick Di Scala
Teilnehmer*innen: max. 10 Teilnehmer/-innen

Reise, Unterkunft & Infos

  • Reise mit Minibus ab/bis Arth-Goldau
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension in einem 3 Sterne-Hotel in Tonezza
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück in Verona
  • zusätzlich 1 Mittagessen + 1 Picknick
  • Willkommensaperitif am ersten Abend
  • 3 Wanderungen (2,5 -3 Std.), davon sind 2 eher leichtere Wanderungen - die Wanderung auf den Monte Spitz ist mittelschwer
  • Marktbesuch
  • 1 Überraschungsausflug
  • 1 Opernbesuch in Verona La Traviata am 01.09.2022 (Opernticket 2. Rang nummeriert - sehr gute Plätze)
  • Alle Ausflüge/Wanderungen mit unserem Minibus
  • Wander- und Genussreisen in Italien-Reiseleitung und Wanderführung

  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung 295.-
  • Annullationsversicherung ist Sache der Reiseteilnehmer!
    (Auf Wunsch können wir gerne eine für Sie abschliessen.)

Buchungs-Reservationsanfrage

Detailprogramm

1. Tag: Hinreise Arth Goldau-Tonezza
Bequeme Busreise nach Tonezza. Nach einem Begrüssungscocktail geniessen wir das erste Abendessen.

2. - 5. Tag: Tonezza del Cimone
Wir verbringen 4 wunderschöne Tage in den Bergen. Während unserem Aufenthalt in Tonezza del Cimone stehen 3 wunderschöne Wanderungen auf dem Programm. Die Wanderung auf den "Monte Spitz" (wunderschöne Ausblicke ins Tal) ist mit Sicherheit ein Höhepunkt der Reise. Der Überraschungsausflug inkl. Mittagessen ist ein Tagesausflug an den Gardasee.

6. Tag: Oper La Traviata in Verona
Nach dem Frühstück fahren wir mit unserem Minibus nach Verona. (ca. 1 3/4 Std.) Wir verbringen den Tag in der wunderschönen Stadt. Am Abend besuchen wir die Vorstellung La Traviata. Wer nicht in die Oper möchte, kann den Abend in der wunderschönen Stadt verbringen. (Ticketpreis wird vom Pauschalpreis abgezogen.) Wir übernachten in Verona.

7. Tag: Heimreise
Rückreise in die Schweiz

Programmänderung vorbehalten!

Zurück