Verona - Opernfestspiele

Verona - die Wiege von Romeo und Julia. Die zauberhafte Altstadt gehört seit 2000 zum Weltkulturerbe. Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten ist die im Jahr 30 n.Chr. errichtete Arena, nach dem Kolosseum in Rom das am besten erhaltene Amphitheater der Welt. Während der 3-tägigen Reise haben Sie die Möglichkeit, gleich 2 Opern (La Traviata + Nabucco) zu besuchen. 1 Eintritt ist im Gesamtpreis inbegriffen. Der zweite Eintritt kann auf Wunsch dazu gebucht werden.

Kosten: CHF 635.-
Reiseleiter*in: noch offen
Teilnehmer*innen: max. 14 Teilnehmer/-innen

Reise, Unterkunft & Infos

  • Busfahrt Regensdorf-Arth Goldau-Verona-Arth Goldau-Regensdorf
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im ***Leonardo Hotel in Verona (im März 2020 neu eröffnet)
  • 1 Opernticket 2. Rang nummeriert (dunkelgrün-sehr gute Plätze) im Wert von CHF 105.- für La Traviata oder Nabucco
  • Willkommensaperitif am ersten Abend
  • Ausflug Gardasee mit Aufenthalt in Garda
  • Transfers Hotel-Zentrum Verona-Hotel
  • Wander- und Genussreisen in Italien Car-Chauffeur/Reiseleitung
  • Zweites Opernticket kann auf Wunsch dazu gebucht werden (Kategorie kann frei ausgewählt werden)

Das Leonardo Hotel wurde im März 2020 neu eröffnet und die 19 quadratmetergrossen Zimmer haben allen Komfort.

www.leonardo-hotels.de

  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung 80.-
  • Annullationsversicherung ist Sache der Reiseteilnehmer!
    (Auf Wunsch können wir gerne eine für Sie abschliessen.)

Buchungs-Reservationsanfrage

Detailprogramm

1. Tag: Hinfahrt Regensdorf-Arth Goldau-Verona
Bequeme Reise nach Verona. Nach einem Begrüssungscocktail besuchen wir am Abend die erste Opernaufführung (La Traviata).

2. Tag: Ausflug Gardasee
Wir machen einen wunderschönen Ausflug an den Gardasee. Nach einem Stadtbummel in Verona gibt es die zweite Opernaufführung (Nabucco).

3. Tag: Heimreise in die Schweiz
Rückreise via Arth-Goldau nach Regensdorf

Programmänderung vorbehalten!

Zurück